Info

Der Panzerknacker - DER Finanz Podcast von Markus Habermehl

Was machen reiche Menschen anders als Du? Was ist: finanzielle Freiheit, das Hamsterrad, Reichtum? Wie kaufst Du Aktien, Gold, Silber, Immobilien, Cryptowährungen oder Tax Lien Certificates? Was muß ich noch wissen, um mein Geld zu vermehren? Ich habe mir immer gewünscht, einmal eine Ausbildung zum Ölscheich angeboten zu bekommen. Ehrlich wahr! Bis ich mal auf die Idee kam, tatsächlich nach solch einer Ausbildung zu suchen. Auch ehrlich wahr! Und ich habe sie gefunden. In der Schweiz. Hier gibt es nämlich eine Privatschule, die Ausbildungen rund um das Thema Finanzen anbietet. Und dort habe ich mich natürlich angemeldet. Und genau diese Ausbildung hat bei mir eingeschlagen, wie der Oberkiefer von Mike Tyson an Evander Holyfields Ohrläppchen!!! Warum? Hörs Dir doch selber an, ich freue mich Dich bei der Show begrüssen zu dürfen!
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
2017
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November
October
September
August
July
June


Categories

All Episodes
Archives
Categories
Now displaying: Page 1
Sep 20, 2017

Thomas Anton Schuster begann bereits mit 15 Jahren in Aktien zu investieren. Mittlerweile lebt er und seine Familie von den Dividenden. Das erreichte er ganz ohne Zockerei. Mit einer soliden, langfristigen Strategie. Eigentlich könnte er sich jetzt zur Ruhe setzen. Aber viel lieber möchte er sein Wissen mittels Vorträgen und Seminaren weitergeben. Das Besondere an ihm ist, daß er nicht aus der Finanzbranche kommt und auch keine Finanzprodukte verkauft. Er redet ausschließlich über seine eigenen, mehr als 30-jährigen Erfahrungen mit Aktien. Thomas Anton Schuster hat in dieser Zeit alle Höhen und Tiefen der Börse mit eigenem Geld miterlebt. Das prägte ihn und macht ihn glaubwürdig. Als zum ersten Mal eine seiner Aktien fiel, war er noch aufgeregt. Heute weiß er, dass Geduld und Wissen auf lange Sicht erfolgreich machen. Denn eines lernte er in dieser Zeit: "... und Börse ist doch einfach".

Dein Pitch

Ich investiere in Unternehmen und lebe von deren Gewinnausschüttungen.

Womit und wie verdienst Du Dein Geld?

Ich lebe von den Dividenden meiner Aktien. Mein Ziel ist es, die künftigen Gewinne von Unternehmen günstig zu kaufen. Die Differenz ist meine Rendite.

Wie wichtig ist für Dich Geld? / Macht Geld glücklich?

Geld ist wichtig für mich um mir ein Leben nach meinen Wünschen zu ermöglichen. Dieses Leben nach den eigenen Vorstellungen macht mich glücklich. Es ist also Mittel zum Zweck. Mein Charakter wird durch Geld nicht verändert.

Was war Dein schlimmster Moment als Investor?

Als die Börsenkurse zum ersten mal einbrachen. Ebenso bei wirklich großen Börsencrash`s wie 2008.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden?

Ich bekam zufällig ein Buch von André Kostolany im Alter von 15 Jahren in die Hände. Das war der Beginn meiner Aktienleidenschaft.

Wie triffst Du Entscheidungen?

Beim investieren entwickelte ich im Lauf der 30 Jahre ein Aktienbewertungsblatt. Anhand dessen entscheide ich, wann ich in welche Unternehmen investiere.
Im täglichen Leben visualisiere ich "unlösbare" Aufgaben. Stelle mir mein Ziel vor und entwickle damit den Weg hin zum Ziel.

Wie bekommst Du Deinen „inneren Schweinehund“ in den Griff?

Ich stelle mir das Ergebnis vor (beim Autowaschen das sauber gereinigte Auto). Und ich konzentriere mich ausschließlich auf Aufgaben und Ziele, die mir wichtig sind.

Verabschiedung

Wenn Sie Geld zur Verfügung haben, das Sie über mind. 5 Jahre nicht benötigen, sollten Sie dieses Geld langfristig in solide Aktien investieren. Denn damit erzielen Sie deutlich höhere Renditen als mit dem Sparbuch oder Zinsanlagen. Der beste Schutz vor Altersarmut ist ein selbst aufgebautes Vermögen.

Kontaktdaten des Interviewpartners

Thomas@aktienerfahren.de
www.aktienerfahren.de

0 Comments