Info

Der Panzerknacker - DER Finanz Podcast von Markus Habermehl

Was machen reiche Menschen anders als Du? Was ist: finanzielle Freiheit, das Hamsterrad, Reichtum? Wie kaufst Du Aktien, Gold, Silber, Immobilien, Cryptowährungen oder Tax Lien Certificates? Was muß ich noch wissen, um mein Geld zu vermehren? Ich habe mir immer gewünscht, einmal eine Ausbildung zum Ölscheich angeboten zu bekommen. Ehrlich wahr! Bis ich mal auf die Idee kam, tatsächlich nach solch einer Ausbildung zu suchen. Auch ehrlich wahr! Und ich habe sie gefunden. In der Schweiz. Hier gibt es nämlich eine Privatschule, die Ausbildungen rund um das Thema Finanzen anbietet. Und dort habe ich mich natürlich angemeldet. Und genau diese Ausbildung hat bei mir eingeschlagen, wie der Oberkiefer von Mike Tyson an Evander Holyfields Ohrläppchen!!! Warum? Hörs Dir doch selber an, ich freue mich Dich bei der Show begrüssen zu dürfen!
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
2018
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November
October
September
August
July
June


Categories

All Episodes
Archives
Categories
Now displaying: Category: bücher
Dec 31, 2017

Ernst Crameri in der Schweiz in St. Moritz geboren und aufgewachsen, bei den Reichen und Schönen. Kaufmännische Lehre in einem Sportgeschäft und dort wurde er mit der Welt des Reichtums konfrontiert, eine Faszination sondergleichen. Am zweiten Tag gab es bereits ein sehr einprägsames Schlüsselerlebnis, was ihn seitdem begleitet. Die absolute Nachhaltigkeit und der Wunsch, auch in diese Welt einzutauchen. Nicht immer nur mit lauter Geboten und Verboten zu leben. Genauso auch die Frage „Was könnten andere Menschen denken!“ Kurz vor Ladenschluss kam eine südamerikanische Familie mit 12 Personen ins Sportgeschäft und der Mann sagte „Whe need only the best for the winter!“ Gesagt getan und er durfte alles in die Kasse eintippen. Da stand zum Schluss die Zahl CHF 128.000,00 und der Inhaber meinte „Was schaust du so blöd, das ist bei uns völlig normal!“ Kurze Zeit später kam der Skilehrer, welcher die Familie begleitet hatte zurück und bekam seine 10 Prozent Vermittlungsprovision. Innerhalb von wenigen Minuten so viel zu verdienen, war unglaublich. Nach der Lehre Ausbildung zum Skilehrer und im Sommer ein kurzes Engagement auf dem Bau. Dies endete mit einem Unfall und dann über viele Monate Therapie. Dort freundete er sich mit einem Therapeuten an und der Wunsch auch ein Therapeut zu werden, wurde immer stärker. Ausbildung zum Masseur und Kosmetiker, im Winter Privatskilehrer. Selbstständigkeit gleich nach der Lehre, am Anfang mit Hausbesuchen und dann Umzug nach Deutschland. Aufbau eines eigenen Studios, danach die erste Schönheitsfarm. Schulungen und Coachings in den Bereichen, Entwicklung der eigenen zertifizierten Naturkosmetik. Aufbau weiterer Schönheitsfarmen, Vorträge und Seminare im In- und Ausland. Bücher erblickten das Licht der Welt, rund um das Thema Erfolg. Dazu Hörbücher und passend dazu jeweils Vorträge und Seminare. Entwicklung des EC Inner-Circle für absolute Nachhaltigkeit in der Umsetzung, auf dem Weg zum Erfolg. Lebenslanges Lernen verbunden mit Fort- und Weiterentwicklung.

 

Dein Pitch

EC Inner-Circle

Für ein freies und wundervolles Leben. Es gibt so viele Menschen, die sich permanent weiterbilden, jedoch in der Umsetzung klappt es dann meistens nicht. Weil es zu wenig Durchhaltevermögen gibt, genau hier greift der EC Inner-Circle, die Mitgliedschaft. Es geht rund um das Thema Erfolg, Lifestyle, Magic Moments und viele weitere spannende Themen, mit dem einzigen Ziel, endlich das eigene Leben so zu leben, wie man es schon immer wollte.

Erfolg ist kein Zufall, sondern planbar und so wird alle zwei Tage ein neues Modul für die Mitglieder freigeschaltet. Mit Videos, Texten, Checklisten, MP3, um es überall anhören zu können. Dadurch kann auch jederzeit der Fortschritt angeschaut werden und dies dient zusätzlich als Motivation. Desweiteren gibt es Einladungen zu Events und Seminaren, für die Mitglieder und einen speziellen Platinum-Club.

Hier ist der Link DAUERT NOCH EIN PAAR TAGE; SORRY dazu und Du kannst für nur € 1,00 14 Tage lang testen.

Womit und wie verdienst Du Dein Geld?

Lach, da ich ein absoluter Freund von zig verschiedenen Einkommensquellen bin, habe ich natürlich auch einige und es kommen immer mehr dazu. Wieso mehrere Geldquellen, weil eine alleine zu gefährlich ist. Wie schnell kann solch eine Quelle versiegen, das erleben wir immer wieder. Als Angestellter hast Du nur eine Einzige und wie schnell ist Dein Job weg? Jüngstes Beispiel Airberlin und dann hast Du echt ein Problem. Bist Du jedoch breit aufgestellt, spielt das gar keine Rolle, wenn eine Einkommensquelle wegfällt. Es sind ja noch genügend andere da und wichtig ist, fortlaufend weitere aufzubauen. Denn wir leben in der größten Veränderung aller Zeiten. Was heute gut ist, kann morgen bereits schon wieder vorbei sein. Schauen wir als Beispiel die damaligen Röhrenfernseher an. Grundig war damals der Meinung die Flachbildschirme brauchen wir nicht, und siehe da, sie haben sich geirrt und sind schon lange vom Markt verschwunden.

Wie wichtig ist für Dich Geld? / Macht Geld glücklich?

Wenn ich jetzt dem Mainstream entsprechen möchte, müsste ich an dieser Stelle klar sagen „Geld ist nicht alles und es verdirbt den Charakter. Dann macht es auch nicht glücklich, usw.!“ Geld ist das meist benutzte Worte auf dieser Welt, leider jedoch in einem negativen Kontext. Weil es hinten und vorne nicht reicht, das ist so schade und traurig. Wenn ich hier an die vielen Rentner denke, die ein Leben lang arbeiten waren, sich auf die Rente gefreut haben und dann wird es knallhart, es reicht hinten und vorne nicht. Genauso auch bei vielen Familien und bei alleinerziehenden Müttern, die oft kaum über die Runden kommen.

Genau aus diesem Grund ist Geld sehr sehr wichtig. Ich kann es jedem nur ans Herz legen. Beschäftige Dich unbedingt mit dem Thema Geld, höre nicht mehr auf die anderen, die nur negativ über Geld reden. Gib Dich mit den Menschen ab, die in der finanziellen Freiheit leben. Sie sind definitiv die Einzigen, die Dir sagen können, wie es funktioniert und wie man dahin kommt. Lasse Dich coachen, nimm alles wahr, Youtube-Clips, Podcasts, Vorträge, Seminare, Bücher, Hörbücher, um das Thema Geld zu lernen. Hier aber ein ganz klares Achtung „Es gibt kein Schnellreich-System!“ Nimm Dich in acht vor solchen Angeboten.

Ich finde es traurig, dass die Schulen kein Fach dafür vorgesehen haben. Wir leben im coolsten Zeitalter, welches es überhaupt gibt, das Internet macht so vieles möglich.

Zu Deiner Frage lieber Markus, Geld alleine macht sicherlich nicht glücklich. Der Weg dorthin jedoch sehr, sich auf die Reise zu begeben, für andere Menschen da zu sein. Ihnen zu helfen ein besseres und schöneres Leben zu führen. Sich dabei selbst entwickeln zu können, das ist eine wundervolle Reise. Und diese Reise darf auch nie zu Ende gehen. Der Weg macht glücklich und es ist natürlich super, in der finanziellen Freiheit zu leben.

Was war Dein schlimmster Moment als Investor?

Oh da gibt es einige Momente in meinem Leben und am Anfang habe ich natürlich, wie man es eben so macht, immer den anderen die Schuld gegeben. Aber das hat mir in dem Fall nicht weiter geholfen. Und so habe ich dann recht frühzeitig gelernt nur noch dort Zeit und Geld zu investieren, wo ich es auch verstehe und begreifen kann. Alles andere macht keinen Sinn und manchmal verpasst man halt eine Chance. Aber was soll es, das Leben geht weiter. Hierzu ein kleines Beispiel, ein guter Bekannter von mir wollte für ein Start-up € 5.000,00 von mir haben und ich habe es nicht gemacht, weil ich der Sache keine Chance gegeben habe. Wenige Jahre später wurde es im zweistelligen Millionenbereich verkauft. Tja, so kann es gehen, es ist aber müßig über verpasste Chancen zu reden oder über Fehlinvestitionen. Machen wir einfach weiter und den Blick dabei immer nach vorne gerichtet.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden?

Ich habe unendlich viele Dinge ausprobiert, immer und immer wieder. Ich war auf der absoluten Jagd nach Glück und Geld. Je schneller ich dem Geld hinterher gerannt bin, desto schneller war es weg und das Glück habe ich so auch nicht gefunden. Da erinnerte ich mich an ein Versprechen, welches ich als 13-jähriger abgegeben habe. „Wenn ich mal richtig erfolgreich bin, helfe ich anderen Menschen auf dem Weg dorthin!“ Denn es war für mich so mühsam und schrecklich. Ich wollte erfolgreich sein und mein Umfeld fand das nicht gut. Keiner konnte mir helfen und es mir zeigen, wie Erfolg richtig funktioniert, wie man es schaffen kann. Das Gegenteil war der Fall und ich wurde oft mit meinen Spinnerideen ausgelacht. Dabei fühlte ich mich so unverstanden und es hat mich auch sehr traurig gemacht. Das war der Moment, wo ich mir geschworen habe, für andere Menschen da zu sein und ihnen zu helfen. Das ging natürlich nicht über Nacht, sondern war ein langer, sehr langer Prozess.

Für mich ist es solch ein Traum, die Menschen auf ihrem Lebensweg inspirieren zu dürfen. Ihnen aufzuzeigen, dass so viel in ihnen steckt, und dass es endlich gilt diesen Schatz zu heben. Für mich steckt in jedem Menschen ein absolutes Genie, die Frage ist nur, ob dies zeitlebens gelebt wird. Daher spielt es auch keine Rolle, wann ich damit anfange. Ich höre auch hier immer wieder, ich bin noch zu jung und die andere Seite der Medaille, ich bin schon zu alt. Das ist ein Blödsinn, egal wie alt Du bist, Du hast alles in Dir und Du darfst und sollst es endlich leben, zum Wohle aller Menschen. Warte nie mehr auf den richtigen Augenblick, denn der ist bereits da.

Ich lebe meine Leidenschaft Tag und Nacht in Form meiner Bücher, Hörbücher, Vorträge, Trainings, Seminare, ganz neu jetzt ab Dezember 2017 Podcast und den EC Inner Circle. Dieses Projekt liegt mir sehr am Herzen, denn dort kann ich die Mitglieder über Wochen, Monate und Jahre begleiten. Da der Memberbereich fortlaufend erweitert wird und jeden zweiten Tag ein neues Modul freigeschaltet wird.

Für mich gibt es nichts Schöneres, als das Leuchten der Augen meines Gegenübers zu sehen, dass wieder Hoffnung aufkeimt und dann den Erfolg ablesen zu können. Mein erstes Buchwerk dazu war „Fange endlich an zu leben“ Dazu gibt es auch das passende Seminar und alle Mitglieder des EC Inner-Circel sind dazu herzlichst eingeladen. Das Seminar hat einen Wert von € 1.749,00.

So wünsche ich von ganzem Herzen Deinen Podcast Zuhörern, dass sie ihren Weg gefunden haben, oder auch finden, leben und sich von niemanden mehr auf dieser Welt beirren lassen. 

Wie triffst Du Entscheidungen?

Das durfte ich im Laufe der Jahre lernen. Denn damals, wo ich noch nicht genau wusste, was ich wirklich will und was nie mehr, da war es oft ein riesiges Chaos, ich habe auch noch Hinz und Kunz gefragt. Die Antworten waren alles anderes als positiv und meistens kam die klare Ansage „Hey, lass das, es bringt nichts, das braucht kein Mensch, ist unnötig, willst Du Dich lächerlich machen, was könnten andere Leute denken, u.v.m.!“

Ab dem Moment, wo ich klar wusste, was meine Ziele sind, ist es einfacher geworden. Kurz dabei noch zu erwähnen, dass mich als Sternzeichen die Waage getroffen hat. Das stellte sich dann in der Praxis folgendermaßen dar. Bis ich endlich eine Entscheidung traf, hat es ewig gedauert. Wenn ich endlich soweit war, dauerte dieses Glücksgefühl nur wenige Minuten und schon begann ich aus tiefstem Herzen, wieder alles infrage zu stellen. Das war ein Zustand, der hat mich fast krank gemacht. Vor allem im Businessleben geht so etwas natürlich überhaupt nicht. Denn das Umfeld muss sich auf einem verlassen können und das Wort noch einen Wert haben. Übrigens auch im Privaten wird damit vieles wesentlich leichter und die Beziehungen viel schöner.

Wenn ich heute eine Entscheidung zu treffen habe, frage ich mich „Führt mich das zu meinen Zielen oder von meinen Zielen weg!“ Alles, was mich wegführt lasse ich natürlich sofort und alles, was mich zu ihnen führt, mache ich. Getreu der berühmten 0-Std. Regel.

Wie bekommst Du Deinen „inneren Schweinehund“ in den Griff?

Oh ja, der liebe kleine Freund. Aber mittlerweile sind wir schon fast gute Freunde. Wenn Du nicht genau weißt, was Dein Lebensplan ist und wohin Deine Reise geht, öfters hängst, da ist er riesig mächtig und versucht sich immer breiter zu machen. Natürlich ist er noch da und er wird auch ein Leben lang bleiben. Mir hilft hier echt die 0-Std. Regel, das heißt, wenn ich einen Gedanken habe es gleich anzugehen, und nicht zu warten. Es ist immer wieder das gleiche Spiel, wenn wir warten, dann tauchen plötzlich Zweifel auf und unser kleiner Freund ist auch nicht weit weg. Wenn Du jedoch sofort die ersten Schritte einleitest, dann weiß er automatisch „Oh, oh mein Chef meint es ernst, sonst würde er nicht gleich Vollgas geben. Also halten wir uns lieber zurück und es funktioniert.“ Sollte er sich doch heftiger melden, dann spreche ich einfach mit ihm „Du lass mich das jetzt mal machen, ruhe dich schön aus und dann schauen wir es zusammen an!“ Hört sich irgendwie bescheuert an, es funktioniert aber und das ist definitiv das Wichtigste.

Verabschiedung

IGlaube an Dich, glaube jeden Tag felsenfest und sicher an Dich. Dann kommt der Tag, wo auch die Mitmenschen anfangen, an Dich zu glauben.

Kontaktdaten des Interviewpartners

Deine Buchempfehlung

  • Es gibt ein Buch von einem Autor, welchen ich sehr schätze „Fange endlich an zu leben“ von Ernst Crameri http://www.cramerishop.de/. Es ist die Grundlage zum eigenen Erfolg.
  • Weitere Bücher
  • Dr. Joseph Murphy „Die Macht Ihres Unterbewusstseins“
  • Napoleon Hill „Denke nach und werde reich“
1